Alle gelöschten Tweets von Politikern

🏛️ 🇦🇹Former Member of Parliament //🕊🌍Member of International Parliament f Tolerance & Peace //💚 🇦🇹Advisor to Austrian Council f Sustainable Development

Diese Sammlung ist möglicherweise unvollständig. Sollte etwas fehlen oder fehlerhaft sein, schreib' uns bitte: contact form.

Martha BISSMANN (austria) hat getwittert :

Diese Männer haben Euch mal gewählt. Sorry, liebe @SPOE_at. https://t.co/0WNvGfyfDo

Martha BISSMANN (austria) hat @rudifussi geantwortet :

@rudifussi Also bei der @soez_at beträgt der Frauenanteil 50% und der von Menschen mit Migrationsgeschichte 97%. Bitteschön.

Martha BISSMANN (austria) hat getwittert :

Die Kirchen könnten ihre Häuser wider füllen, indem sie kurze Gottesdienste mit abschließendem gemütlichen Zusammensein bei Messwein anböten ab Montag...

, bekommen kein Essen oder medizinische Versorgung. Schwangere Frauen klammern sich an mein Bein und flehen um Hilfe. Europa 🇪🇺 Du hast versagt.“

Martha BISSMANN (austria) hat getwittert :

Das Fairnessabkommen für die Wienwahl steht fast. SPÖ, Grünen, NEOS und SÖZ haben sich geeinigt, nachdem ÖVP ausgestiegen ist. Für die SÖZ verhandelten heute zwei Frauen aus dem Vorstand der Parteien: unsere Wahlkampfkoordinatorin Ayse Albayrak und die Juristin Ayfer Görgülü. https://t.co/1bPuA6Utbg

Martha BISSMANN (austria) hat getwittert :

Freue mich sehr, dass mich mein ehem. parlamentarischer Mitarbeiter ab heute im Wahlkampf als Berater für Öffentlichkeitsarbeit und strategische Kommunikation unterstützt 💪🏾💜 Freu mich aufs Teamwork! #neverchangewinningteams https://t.co/fFUFU5ceRK

RT @FelixStadler: Das neue Schuljahr hat heute begonnen. Leider ohne mich. Ich darf nicht mehr unterrichten. Die Bildungsdirektion NÖ hat nach 4 Jahren, 3 davon als Klassenvorstand, meinen Vertrag nicht verlängert. #Schule #Lehrer

Martha BISSMANN (austria) hat @SBohrnMena retweetet :

RT @SBohrnMena: Als @KernChri mit Kritik an „Machtversessenheit & Zukunftsvergessenheit“ zur Erneuerung der #SPÖ aufrief, hatten viele Hoffnung. Die gleichen Leute, die er damals implizit kritisierte, sitzen heut noch immer auf Posten und reden von Zukunft. Groteske Ironie der Geschichte.

Martha BISSMANN (austria) hat getwittert :

Der Vorschlag der @soez_at, „Rassismus- und diskriminierungsfreien“ Wahlkampf ins Fairnessabkommen der @Bros_eu für die Wienwahl aufzunehmen, wurde von allen anwesenden Parteien (@SP_Wien , @gruenewien , @linkswien, @oevpwien) angenommen ;)

Martha BISSMANN (austria) hat getwittert :

Soeben Gespräch mit Medizinstudent Ahmed geführt, er hat ägyptische Wurzeln. Viele seiner migrantischen Kommilitonen wollen nach dem Studium Österreich verlassen wegen dem RASSISTISCHEN KLIMA!!! Leute, der Rassismus verursacht BRAIN DRAIN-ein volkswirtschaftlicher Schaden!!