Alle gelöschten Tweets von Politikern

Diese Sammlung ist möglicherweise unvollständig. Sollte etwas fehlen oder fehlerhaft sein, schreib' uns bitte: contact form.

Thomas Nord (unbekannt) hat @EPachelbel geantwortet :

@EPachelbel @pragerfruehling @lenaguengoer Na ja, dieser Unsinn hat uns mindestens 2 Jahre harter und deprimierende Auseinandersetzung gekostet. Und dabei ging es nicht nur um eine Person sondern sehr wohl um Strukturen, Einfluss und Macht. Aber was soll‘s.

Thomas Nord (unbekannt) hat @JoshuaPotash retweetet :

RT @JoshuaPotash: Oh my God it’s happening in Flint too. Protesters chanted: “WALK WITH US!!” So the sheriff and his men joined the protest. #GeorgeFloydProtests https://t.co/igRsMyD5aD

Thomas Nord (unbekannt) hat @uedio retweetet :

RT @uedio: In Sachen digitale Kommunikation agiert die CDU angesichts des #RezoVideo komplett defizitär. Ich habe ein paar Gedanken dazu aufgeschrieben, aber ehrlich gesagt, es war zu wenig Platz. deutschlandfunk.de/reaktion-auf-r…

Thomas Nord (unbekannt) hat @uedio retweetet :

RT @uedio: Lindner war gerade bemüht zu betonen, dass Kemmerich ja nichts dafür könne, wenn die AfD ihn wähle. Niemand hat Kemmerich allerdings gezwungen die Wahl anzunehmen, nachdem die Höcke-AfD ihm zur Macht verholfen hatte. Dafür kann Kemmerich etwas. #thüringen

Thomas Nord (unbekannt) hat @sixtus retweetet :

RT @sixtus: Hunderte bewaffnete Rechtsextreme stürmen das Regierungsgebäude des Staates Michigan und verlangen ein Ende der Corona-Maßnahmen - oder wie Trump diese Leute nennt: "very good People".

RT @martinfehrensen: Diese drei Sekunden stehen exakt für das Deutschland, auf das ich keinen Bock mehr habe. Es ist mir unbegreiflich, wie man das als Aufbruch verkaufen kann. https://t.co/gmbgxII8aJ

Thomas Nord (unbekannt) hat @sixtus retweetet :

RT @sixtus: RT @sixtus: Und? Wartet Ihr noch ab? Seid Ihr noch gespannt, @Junge_Union?

Thomas Nord (unbekannt) hat @ainyrockstar retweetet :

RT @ainyrockstar: Man muss sich das mal vorstellen: In #Dijon bricht quasi Krieg zwischen verfeindeten Migrantengruppen aus, die extreme linke legt in den USA Städte in Schutt und Asche und das ZDF macht einen Beitrag über alte Menschen in der Innenstadt, die Mohrenkopf statt Schaumkuss sagen,

RT @LaVieVagabonde: Liege im Bett und kann nicht einschlafen, weil ich daran denke, dass ich morgen wieder in einem Europa aufwachen werde, in dem man Menschen aus taktischen Gründen ertrinken lässt und das dann Politik nennt.

Thomas Nord (unbekannt) hat @Riotbuddha retweetet :

RT @Riotbuddha: Man müsste eigentlich täglich darauf hinweisen, dass der Vorsitzende der @DPolGBerlin Bodo Pfalzgraf eine Rechte Karriere mit Überschneidungen zu diversen Nazikadern hat.