Alle gelöschten Tweets von Politikern

Diese Sammlung ist möglicherweise unvollständig. Sollte etwas fehlen oder fehlerhaft sein, schreib' uns bitte: contact form.

Thomas Nord (unbekannt) hat @zweitaccount222 geantwortet :

@zweitaccount222 Seit wann mus ich eine PIN eingeben wenn ich ARD sehen will?

Thomas Nord (unbekannt) hat getwittert :

Kann das mal jemand klären? #ARD https://t.co/9maP9FIBx9

RT @buitengebieden_: RT @buitengebieden_: Can’t stop laughing! ◽◽ Sound on https://t.co/vp1DB3CZTH

Thomas Nord (unbekannt) hat @HollsteinM geantwortet :

@HollsteinM @ronaldlaessig @PrienKarin @DLFNachrichten @HGMaassen Ansonsten steht Wagenknecht für die Mehrheit ihres Landesverbandes. Aber zumindest hat dort eine Minderheit von ca 40% versucht sie mit einer zu Gegenkandidatin verhindern. Hat auch nicht funktioniert, sicher. Aber es gab wenigstens den Versuch.

Thomas Nord (unbekannt) hat @NordMdb geantwortet :

@Riotbuddha @harryliebs Das finde ich ja auch. Ehrlich und ohne Unterton.

Thomas Nord (unbekannt) hat @MatthiasMeisner geantwortet :

@MatthiasMeisner @JanJosefLiefers @aktuelle_stunde Auch wenn die Geschichte erwiesen hat das SED-Funktionäre nicht immer recht hatten, wie sie selbst meinten, ist es trotzdem nicht (!) so, das sie niemals recht hatten. 🤗

Thomas Nord (unbekannt) hat getwittert :

Passt gut zu Tetzlaff und „ Ein Herz und eine Seele“. Halt ein wenig aus der Zeit und erheblich verstaubt. Halt von gestern #spdberlin https://t.co/iwymWVNTVG

Thomas Nord (unbekannt) hat @berndulrich retweetet :

RT @berndulrich: Hatten sich nicht große Teile der Unionsklientel vor kurzem noch für einen Mann ohne jede Regierungserfahrung erwärmt?

Thomas Nord (unbekannt) hat getwittert :

@wulfschmiese: blitzsauberer Kommentar und punktgenau Analyse zum Debakel der #Union bei der Kanzlerkandidatensuche und zum professionellen agieren der #Grünen im heutigen #heutejournal. Top!

Thomas Nord (unbekannt) hat @RaulZelik retweetet :

RT @RaulZelik: Man muss nicht unbedingt, Regierung sein, um etwas durchzusetzen. Aber auch an der Reg lassen sich Veränderungen erkämpfen. Respekt für @ElkeBreitenbach, @dielinkeberlin @ElifEralpBerlin & v. a. mehr, die dieses antirassistische Gesetz entwickelt haben m.tagesspiegel.de/berlin/erster-…