Alle gelöschten Tweets von Politikern

Diese Sammlung ist möglicherweise unvollständig. Sollte etwas fehlen oder fehlerhaft sein, schreib' uns bitte: contact form.

Thomas Nord (unbekannt) hat @sixtus retweetet :

RT @sixtus: Bei aller Empörung über die #FDP sollten wir nicht vergessen: die #CDU Thüringen hat eine üble Kampagne gegen den quasi-sozialdemokratischen Ministerpräsidenten Ramelow gefahren und die Linke pausenlos als Extremisten tituliert, stimmte aber ohne Gewissensprobleme mit den Nazis.

Thomas Nord (unbekannt) hat @sixtus retweetet :

RT @sixtus: Die Linkspartei sei nur eine umbenannte SED und trage die Verantwortung für den damaligen Unrechtsstaat DDR, deshalb könne man Ramelow nicht wählen, sagt die @cdu_thueringen, die den Unrechtsstaat DDR damals gemeinsam mit der SED am Laufen hielt und sich nichtmal umbenannte.

Thomas Nord (unbekannt) hat @sixtus retweetet :

RT @sixtus: RT @sixtus: #Antifa betritt ohne Erlaubnis fremdes Grundstück! https://t.co/E7iKBRl1WC

Thomas Nord (unbekannt) hat @sixtus retweetet :

RT @sixtus: Unüberraschenderweise sind laut #AfD die Mordopfer von #Hanau mindestens mitschuldig, denn sie haben Orte besucht, die der AfD nicht gefallen. https://t.co/Kqds7EH5vy

Thomas Nord (unbekannt) hat @sixtus retweetet :

RT @sixtus: Wie wäre es, wenn wir statt einer PKW-Kaufprämie das Geld direkt den Arbeitern der Automobilindustrie inklusive den Zulieferern schenkten? Dann müssten wenigstens nicht auch noch Klima und Umwelt darunter leiden.

RT @OliverScheiber1: Kann irgend jemand aus der österreichischen Bundesregierung erklären, warum Österreich einen Aufruf von 13 EU-Staaten zur Wahrung der Rechtsstaatlichkeit nicht unterstützt? Diese Erklärung nicht mitzutragen ist ein unverzeihlicher Fehler, der sich rächen wird.

RT @StefanLeifert: Zu keinem Zeitpunkt vor oder während des EU-Gipfels war von einer langfristiger Schuldenunion die Rede. Prinzip Kurz: Sich erst gegen Dinge zu stemmen, die gar keiner fordert, um anschließend zu begrüßen, dass dank seines Widerstands nicht gekommen ist, was nie geplant war.

RT @NiemaMovassat: Das lag im Pizzakarton einer Bekannten von mir. Der Vorwurf des Lieferanten: @lieferando sammelt Trinkgelder ein, gibt sie aber nicht weiter. Sollte das stimmen, reden wir hier über Kundentäuschung und möglicherweise strafrechtlich über Betrug. #lieferando #pizza https://t.co/BwGXjrMbzM

RT @synaesthetika: Meine Oma ist 98 Jahre alt. Manchmal sagt sie Dinge, die vermuten lassen; noch immer faltet sie jeden Morgen ihren Schlafanzug wie im "Bund deutscher Mädel". Meist aber schweigt sie, außer dieses eine Mal, da sagte sie: wieso lassen sie nicht endlich jeden so sein, wie er ist?

Thomas Nord (unbekannt) hat @EPachelbel geantwortet :

@EPachelbel @pragerfruehling @lenaguengoer Na ja, dieser Unsinn hat uns mindestens 2 Jahre harter und deprimierende Auseinandersetzung gekostet. Und dabei ging es nicht nur um eine Person sondern sehr wohl um Strukturen, Einfluss und Macht. Aber was soll‘s.