Alle gelöschten Tweets von Politikern

Agnieszka Brugger

MdB WK #Ravensburg, Stellvertretende Fraktionsvorsitzende von @gruenebundestag #Frieden #Diplomatie #Sicherheit #Entwicklung #Menschenrechte #Europa

Diese Sammlung ist möglicherweise unvollständig. Sollte etwas fehlen oder fehlerhaft sein, schreib' uns bitte: contact form.

RT @ThomasWalde: "An-ne-great Crumb-Car-n-bauer" #Servicetweet für englischsprachige Follower.

Agnieszka Brugger (unknown) hat getwittert :

Freu mich auf spannende Gespräche übers neue Grüne Grundsatzprogramm gleich um 19 Uhr mit Euch bei Oberschwabengrün in der Schlossbrauerei Aulendorf. #neuefragen #grundsatzprogramm

RT @infoammorgen: "Neues #Weissbuch zieht falsche Schlüsse und liefert primär militärische Antworten" @agnieszka_mdb in #infoammorgen #Bund…

RT @infoammorgen: Ohne #Russland, in Zeiten des Terrors: #Atomgipfel in USA. Fragen an @agnieszka_mdb - morgen um 06.50 Uhr @DLF

RT @ForeignAffairs: “The true moral of the story is that when good rules are disregarded, disorder and ruin follow.” trib.al/ibTZMt2

RT @agnieszka_mdb: Unseren Antrag für ein verbindliches & restriktives #Rüstungsexport|gesetz haben Union & SPD vorletzte Woche im Bundesta…

Agnieszka Brugger (unknown) hat getwittert :

Seid wann ist eigentlich „antifaschistisch“ ein Schimpfwort für manche jenseits der rechten Hetzer geworden? Für mich ist die Ablehnung von Faschismus und Rassismus ein zentraler Wesenszug einer lebendigen Demokratie, die die Würde des Menschen achtet.

RT @ThielsChristian: „Wir sind einem Untersuchungsausschuss heute einen Schritt näher gekommen“, sagt @tobiaslindner von @GrueneBundestag z…

RT @agnieszka_mdb: Das sind keine Zahlen, auf die @HeikoMaas stolz sein kann! Die Bundesregierung hat hier dringenden Nachholbedarf & muss…

Agnieszka Brugger (unknown) hat getwittert :

Es ist verantwortungslos @ aberwitzig, aktuell #Rüstungsexporte an Staaten wie Saudi-Arabien zu forcieren. Auch wenn bessere Zusammenarbeit mit 🇫🇷 ein Wert an sich ist, dürfen #Menschenrechte & #Sicherheit der Profitgier der Konzerne nicht geopfert werden. spiegel.de/politik/deutsc…