Alle gelöschten Tweets von Politikern

Kordula Schulz-Asche (unbekannt) hat getwittert :

Die Weichen für die nächsten Jahrzehnte müssen so gestellt werden, dass wir nicht mit Ach und Krach durch die Pandemie schlittern, sondern sogar gestärkt aus der Krise kommen. Meine Pressemitteilung zu Äußerungen des Pflegebevollmächtigen zur #Pflege: schulz-asche.de/weichen-in-der… https://t.co/yCVzybkQ3k

RT @danielwisser: Damit ist KTM wie die Mafia. Man könnte gleich ein Gesetz machen, dass die Steuerzahler Pierer Geld überweisen müssen. Ein handfester Skandal. Warum tut niemand was? @volkspartei @Gruene_Austria

Jens Spahn (unknown) hat @heutejournal retweetet :

RT @heutejournal: Corona-Testpflicht: Reiserückkehrer aus #Corona-Risikogebieten sollen sich auf das Virus testen lassen müssen. Angeordnet hat das Bundesgesundheitsminister #Spahn (CDU). Bereits ab der kommenden Woche könnten die Pflicht-Tests kostenlos zur Verfügung stehen. https://t.co/cVsODwJKf5

RT @focusonline: 2,4 Millionen Menschen, die mindestens 40 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt haben, müssen mit einer monatlichen Rente von weniger als 1000 Euro auskommen. focus.de/finanzen/alter…

RT @TheresiaBauer: Aufgrund der Corona-Pandemie haben die #Studierendenwerke im Land große Einbußen hinnehmen müssen. Mit einer Soforthilfe in Höhe von 30 Mio. Euro unterstützen wir sie, damit unsere Studierenden ihr Studium bestmöglich absolvieren können. bit.ly/3fKzhmF (Foto: Freepik) https://t.co/s89pqeBAQD

Marco Bülow (unbekannt) hat @martyna_lin geantwortet :

@martyna_lin @buchstbensalat Ich glaube auch wir müssen viel mehr umdenken, als wir es wahrhaben wollen - wir müssen Grenzen deformieren und auch Verbote - wir werden feststellen, dass die Lebensqualität eher steigen könnte, auch wenn einiges nicht mehr geht

CDU/CSU (unbekannt) hat @rbrinkhaus retweetet :

RT @rbrinkhaus: #Bundestag und #Bundesrat müssen enger zusammenarbeiten und sich besser verzahnen. Denn das, was wir uns für #Europa wünschen, sollten wir auch in #Deutschland umsetzen: Gemeinsam handeln, weil es jeder alleine nicht schafft.

Ralph Brinkhaus (unbekannt) hat @rbrinkhaus geantwortet :

#Bundestag und #Bundesrat müssen enger zusammenarbeiten und sich besser verzahnen. Denn das, was wir uns für #Europa wünschen, sollten wir auch in #Deutschland umsetzen: Gemeinsam handeln, weil es jeder alleine nicht schafft.

CDU/CSU (unbekannt) hat @rbrinkhaus retweetet :

RT @rbrinkhaus: Wir müssen unsere #Afrika|politik überdenken! Das erreichen wir nur, wenn wir unseren wirtschaftlichen Fokus mehr auf diesen Kontinent legen. Die #Wasserstoff|strategie der #Bundesregierung ist hier ein guter Anfang.

Ralph Brinkhaus (unbekannt) hat @rbrinkhaus geantwortet :

Wir müssen unsere #Afrika|politik überdenken! Das erreichen wir nur, wenn wir unseren wirtschaftlichen Fokus mehr auf diesen Kontinent legen. Die #Wasserstoff|strategie der #Bundesregierung ist hier ein guter Anfang.