Alle gelöschten Tweets von Politikern

Politiker

spdbt

Hier twittert der Newsdesk der SPD-Bundestagsfraktion. Impressum: http://spdfraktion.de/service/impres…

RT @morgenmagazin: Der #CumEx-Skandal erreicht die Hamburger SPD im Endspurt vor der Bürgerschaftswahl am 23. Februar. Der SPD-Spitzenkandidat und damalige Finanzsenator @TschenPe streitet ab, dass es einen politischen Einfluss auf die Entscheidungen der Finanzämter gegeben habe. https://t.co/FM1nGCI1X0

RT @DannyEichelbaum: Rechtsausschuss des Landtages: Koalition aus SPD,CDU und Grüne schafft 34 neue Richterstellen für ordentliche Gerichte, Sozialgerichte, Verwaltungsgerichte,Finanzgerichte und 9 neue Staatsanwaltsstellen sowie Schwerpunktstaatsanwaltschaft für Umweltdelikte #brandenburg #cdu https://t.co/6PEgcRG5o2

Marcus Franz (Övp) hat @a_nnaschneider retweetet :

RT @a_nnaschneider: Ich weiss schon, SPD und so, aber welch trauriges Selbstbild muss man haben, um Titel wie „Enterbt uns doch endlich“ zu schreiben. Wie kann man es so wenig schätzen, dass man sein Leben in persönlichsten Bereichen selbst regeln kann. It‘s Freiheit, stupid. twitter.com/yannick_haan/s…

Kristina Schröder (unbekannt) hat getwittert :

Wir brauchen keine Neuwahlen in #Thueringen. SPD, Linke und Grüne könnten auch die Maßstäbe staatspolitischer Verantwortung, sie in letzten 24 Stunden predigten, an sich selbst anlegen und sich mit CDU und FDP auf einen MP-Kandidaten der Mitte einigen. welt.de/debatte/kommen…

RT @Tiefseher: Unfassbar. SPD-Chef Walter-Borjans rechtfertigt die Aktiensteuer von Olaf Scholz (SPD) bei #annewill mit dem spekulativen Hochfrequenzhandel, der eingedämmt werden müsse. Der Witz: Im Scholz-Entwurf ist der Hochfrequenzhandel ausdrücklich ausgenommen. Brinkhaus (CDU) lacht.

Thomas Jarzombek (unbekannt) hat getwittert :

"Perspektiven eröffnet er nicht. Selbst in seiner Partei ist das manchen zu wenig. Er selbst scheint die SPD heute als Last zu empfinden. Auf Plakaten, die er jüngst ankündigte, soll sie gar nicht erst auftauchen." über SPD-Mann Geisel post-von-horn.de/2020/02/02/ein…

"Liebe SPD, wacht auf! Ihr werdet nicht mehr als Koalitionspartner gebraucht, wenn sich dieses Grabenwahlrecht der CDU/CSU durchsetzt. Dann hat die Union nämlich die absolute Mehrheit: 335 von dann 598 Sitzen!" - @BriHasselmann zur #Wahlrechtsreform https://t.co/NJ5lVSWFgk

"Liebe SPD, wacht auf! Ihr werdet nicht mehr als Koalitionspartner gebraucht, wenn sich dieses Grabenwahlrecht der CDU/CSU durchsetzt. Dann hat die Union nämlich die absolute Mehrheit: 335 von dann 598 Stimmen!" - @BriHasselmann zur Wahlrechtsreform https://t.co/7PTxJUAi8Q

RT @Tagesspiegel: RT @Tagesspiegel: #SPD kommt der #Union offenbar entgegen: Solidaritätszuschlag schon zum 1. Juli abschaffen. #Soli https://t.co/q61WMvle…