Alle gelöschten Tweets von Politikern

Michel Reimon (EU) hat @MatthiasCremer geantwortet :

@MatthiasCremer @rudifussi @mfleischhacker1 die meinungsfreiheitsindustriellen selbstdarsteller dürfen sowas schreiben!

Michel Reimon (EU) hat @sicsche geantwortet :

@sicsche natürlich dürfen sie. hier herrscht narrenfreiheit.

Michel Reimon (EU) hat getwittert :

Um 14:15 erklären Konservative, Regierungen und Oettinger der Presse ihren Sieg. Sozis dürfen nichtmal mitmachen. twitter.com/EP_Industry/st…

Michel Reimon (EU) hat getwittert :

Oettinger: Dienste wie Internet-TV dürfen nicht zu Lasten des restlichen Internets gehen. Na bitte, darum gings immer. #Netzneutralitaet

Dagmar Wöhrl (unbekannt) hat @QueenofNbg retweetet :

RT @QueenofNbg: WöhrlWideWeb: Entwicklungsländer dürfen nicht zu den Verlierern des ACTA-Abkommens werden: dagmar-woehrl.de/standpunkt/sta…

Othmar Karas (EU) hat @othmar_karas geantwortet :

.@AngelikaMlinar EU-Recht und europäische Grundwerte dürfen nicht in Frage gestellt werden. Kritik an Orban berechtigt.

Othmar Karas (EU) hat @AngelikaMlinar geantwortet :

. @AngelikaMlinar EU-Recht und europäische Grundwerte dürfen nicht in Frage gestellt werden. Kritik an Orban berechtigt.

Othmar Karas (EU) hat getwittert :

@ElliKoestinger @PaulRuebig Frage rhetorisch.Haltung klar. EU-Recht und Grundwerte dürfen nicht in Frage gestellt werden. Kritik berechtigt!

Michel Reimon (EU) hat @flueke retweetet :

RT @flueke: Ich bin der Überzeugung, dass ich der Überzeugung bin, überzeugend zu sein. (Politiker, die das glauben, dürfen das nun Retweet…

Thomas Jarzombek (unbekannt) hat getwittert :

Precht beweist, dass Meinungsfreiheit bedeutet, auch den größen Unsinn äußern zu dürfen