Alle gelöschten Tweets von Politikern

Politiker

GrueneBundestag

Auf Grün kommt's an!

MariaKlSchmeink

Grüne MdB, Gesundheitspolitische Sprecherin, begeistert von Münster, Radfahren und Bergwandern

Uwe Schummer (unbekannt) hat @sarfeld retweetet :

RT @sarfeld: Ergebnis der #Landratswahl im #Landkreis #Harz: 55% @CDU, 28% SPD+Grüne+Linke und 9% #AfD. Auch wenn es eine Personenwahl war: Die CDU kann mitten im Osten die #noAfD in die Bedeutungslosigkeit versenken. ⁦@cdulsa⁩ 👏🏻👏🏻 https://t.co/x2j1Q27TkZ

Klaus Ernst (unbekannt) hat @BR24 retweetet :

RT @BR24: Welche Bedeutung hat der 17. Juni heute noch? Das haben wir Politiker in Berlin gefragt. // Claudia Roth (#Grüne), Wolfgang Wiehle (#AfD), Peter Ramsauer (#CSU), Klaus Ernst (#DieLinke), Katja Hessel (#FDP), Uli Grötsch (#SPD). https://t.co/2X2xyVnho2

Özcan Mutlu (unbekannt) hat getwittert :

“Grüne fordern Palmer zum Parteiaustritt auf” via @welt welt.de/politik/deutsc…

RT @Wahlen_DE: BUNDESTAGSWAHL | Sonntagsfrage Forsa/RTL/n-tv Frauen | Männer Union: 43% | 36% SPD: 17% | 15% GRÜNE: 17% | 13% AfD: 4% | 13% LINKE: nicht angegeben FDP: 4% | 8% 6507 telefonisch Befragte (April 2020)

Kristina Schröder (unbekannt) hat getwittert :

Wir brauchen keine Neuwahlen in #Thueringen. SPD, Linke und Grüne könnten auch die Maßstäbe staatspolitischer Verantwortung, sie in letzten 24 Stunden predigten, an sich selbst anlegen und sich mit CDU und FDP auf einen MP-Kandidaten der Mitte einigen. welt.de/debatte/kommen…

Sebastian Steineke (unbekannt) hat getwittert :

#Grüne gegen die #Schuldenbremse und für #Klimaflüchtlinge - Für die Forderungen von „Fridays For Future“ gibt es Beifall, aber keine Mehrheit welt.de/politik/deutsc… -- Empfohlen von WELT News für Android play.google.com/store/apps/det…

RT @SilkeKersting: Mehr Tempo für Deutschland, verlangen ⁦⁦@fdpbt⁩ und ⁦@GrueneBundestag⁩ heute im Bundestag. ⁦@handelsblatt⁩ : Grüne fordern eine Investitionsoffensive von der Bundesregierung hbapp.handelsblatt.com/cmsid/25201138…@katdro⁩

Stephan Kühn (unbekannt) hat @MDRAktuell retweetet :

RT @MDRAktuell: Sachsen: CDU, Grüne und SPD legen zum Abschluss ihrer Sondierung ein 14-seitiges Strategiepapier vor. Darin bekennen sie sich unter anderem zum Kohlekompromiss und zum Erhalt des Ortes Pödelwitz.