Alle gelöschten Tweets von Politikern

Politiker

BiancofioreMiky

parlamentare italiana , altoatesina , orgogliosamente patriottica , popolana, popolare ,populista .Italia über alles

MartinSonneborn

M.A.-Arbeit über die absolute Wirkungslosigkeit moderner Satire. Hält es für witzig, trotz seinerzeit schlüssiger Argumentation heute im EU-Parlament zu sitzen

Sabine Bätzing (unbekannt) hat getwittert :

Freue mich HEUTE ABEND mit @knut_dethlefsen (Leiters des Büros der @FESonline in Washington) über die aktuelle Situation in den #USA zu sprechen! Schaltet um 18 Uhr ein: instagram.com/sabine_baetzin… https://t.co/QI5jEqQ1ER

Sabine Bätzing (unbekannt) hat getwittert :

Freue mich HEUTE ABEND mit @knut_dethlefsen (Leiters des Büros der @FESonline in Washington) über die aktuelle Situation in dem #USA zu sprechen! Schaltet um 18 Uhr ein: instagram.com/sabine_baetzin… https://t.co/BgspMRnvJR

Lisa Paus (unbekannt) hat @ClausHecking retweetet :

RT @kas_frankreich: Unsere @KASonline Stipendiatengruppe 🇫🇷 konnte sich heute mit der Abgeordneten @SabineThillaye über den #AachenerVertrag, die Deutsch-Französische Parlamentarische Versammlung sowie die Konferenz zur Zukunft Europas austauschen. Herzlichen Dank und Merci! https://t.co/CTsoYfpa1g

Jan van Aken (unbekannt) hat @Augstein retweetet :

RT @Augstein: Das ist tatsächlich der erste klare Text über Corona, die Lage, die Risiken, den ich lese. Sehr empfehlenswert. #Coronavirus republik.ch/2020/02/28/das…

RT @Augstein: RT @Augstein: Toller Text von Prantl über Weisse Rose und Widerstand. Unbedingt lesen. sz.de/1.3876676

Ute Vogt (unbekannt) hat @Augstein retweetet :

RT @Augstein: RT @Augstein: Eine Kanzlerin, die über keine eigenen Überzeugungen verfügt, ist für wechselnde Mehrheiten ideal geeignet.

Daniela Kolbe (unbekannt) hat @Augstein retweetet :

RT @Augstein: RT @Augstein: Eine Kanzlerin, die über keine eigenen Überzeugungen verfügt, ist für wechselnde Mehrheiten ideal geeignet.

Katja Kipping (unbekannt) hat @Augstein retweetet :

RT @Augstein: RT @Augstein: Die Deutschen empören sich über Trump - aber ihre Autoindustrie betrügt weiter was das Zeug hält. sz.de/1.3532223