Alle gelöschten Tweets von Politikern

SPD im Bundestag (unbekannt) hat getwittert :

Die #Grundrente und die #Bürgerversicherung sorgten für viel Gesprächsstoff bei unserer Dialogtour #spdbtvorort in #Nordhausen mit @Lothar_Binding. Sein Fazit: "Wenn wir dazu konsequenter stehen, dann haben wir eine gute Zukunft mit diesen beiden Grundkonzepten." https://t.co/LowR6uMGzd

linksfraktion (unbekannt) hat getwittert :

.@MWBirkwald: Was die Union im Streit um die #Grundrente vergessen hat: Ein Rentenaufschlag für Geringverdienende sind seit 50 Jahren der Normalfall! - gleft.de/30g #Rente https://t.co/9QUw6O4XKF

Hubertus Heil (unbekannt) hat getwittert :

Faltenreicher zur Grundrente: stern.de/politik/deutsc…

Sönke Rix MdB (unknown) hat getwittert :

Lohn und Rente gibt es für #Leistung und nicht aus Bedürftigkeit! Das gilt auch für #Ibizagate Grundrente und Mindestlohn!

CDU/CSU (unbekannt) hat getwittert :

Ja, auch wir wollen die Grundrente. Lieber heute als morgen. Und für die Menschen, die sie wirklich brauchen. https://t.co/n7d2KINvhm

RT @jensspahn: Die SPD diskreditiert aus Panik die an sich gute Idee der #Grundrente. Der Vorschlag ist unsolide finanziert und ungerecht.…

RT @Soziales_RLP: MIN @Sabine_Baetzing begrüßt Konzept von @Hubertus_Heil zur neuen #Grundrente: „Die #Lebensleistung aller, die ein Leben…

RT @OlafGersemann: Wenn jemand Steuersenkungen fordert, ist kein Geld da. Doch zur Finanzierung der bedingungslosen Grundrente taucht auf e…

SPD im Bundestag (unbekannt) hat getwittert :

.@AndreaNahlesSPD stellt im @Spiegel nochmal klar: „Die Grundrente kommt - ohne Wenn und Aber: Für alle, die 35 Jahre gearbeitet, Kinder erzogen oder Angehörige gepflegt haben.“ Und zwar ohne Bedürftigkeitsprüfung. spiegel.de/politik/deutsc…