Alle gelöschten Tweets von Politikern

Martin Häusling (EU) hat getwittert :

Biokraftstoffe sind keine Lösung. Wir müssen in der Landwirtschaft auf Entzerrung und Vielfalt setzen, nicht auf mehr Intensität und Ackergifte. Biomasse und fossile Brennstoffe sind out – erneuerbare Fortbewegung ist die Zukunft 😉taz.de/Archiv-Suche/!…

RT @infoammorgen: .@jan_vanaken von @Linksfraktion zeigt sich im DLF "sehr sehr pessimistisch", dass es zu Lösung für #Syrien kommt.

Steffen Kanitz (unbekannt) hat getwittert :

NRW blockiert weiterhin eine vernünftige Lösung der Flüchtlingsfrage. Der Bundesrat muss am Freitag die... fb.me/2cxDgPyhS

RT @markuskurthmdb: Wie stärken wir Unternehmen und Projekte, die auf #Kooperation und #Solidarität setzen und sich um die Lösung gesellsch…

RT @RobertRossmann: "Gute Lösung", "Befreiungsschlag", "jetzt Luft zum Atmen", "gute Nachricht", "ein Erfolg": Diese Pressemitteilung zur V…

Tabea Rößner (unbekannt) hat getwittert :

Zwar hat sich die BReg nach Jahren endlich durchgerungen, eine Lösung anzugehen. Jetzt muss sie aber auch die Industrie dazu bringen, die Hardware-Nachrüstung auch sicherzustellen und zwar ohne dass Verbraucher und Steuerzahler etwas dazuzahlen müssen. tagesschau.de/wirtschaft/die…

Othmar Karas (EU) hat @rudifussi geantwortet :

@rudifussi @Weidenholzer @Evelyn_Regner Wollen Lösung für Kulturschaffende, Kreativwirtschaft, Verlage, private Nutzer, Wissenschaft, Büchereien, Panoramafotos sowie Freiheit & Verantwortung im Netz. #Copyright 2/2

linksfraktion (unbekannt) hat getwittert :

.@HeikeHaensel : "Die Bundesregierung muss sich für eine internationale Lösung in Idlib einsetzen, die Gewalt vermeidet und gleichzeitig Sicherheit für die Bevölkerung in Syrien garantiert" linksfraktion.de/presse/pressem…

RT @KonstantinNotz: #Cybersicherheit- Der Staat darf nicht Teil des Problems, sondern muss Teil der Lösung sein. morgenpost.de/politik/articl…

Konstantin v. Notz (unbekannt) hat getwittert :

#Cybersicherheit- Der Staat darf nicht Teil des Problems, sondern muss Teil der Lösung sein. morgenpost.de/politik/articl…