Alle gelöschten Tweets von Politikern

Politiker

drthomasfeist

Freiberuflicher Netzwerker, Beauftragter für Jüdisches Leben in Sachsen.

peter_jahr

Als CDU-Abgeordneter. Für Sachsen. In Europa. Hier twittern mein Brüsseler Team & ich.

RT @Andreashoeppner: "In Sachsen-Anhalt hat laut DGB nur etwas mehr als die Hälfte (54 Prozent) der Beschäftigten einen Tarifvertrag. Ein Drittel arbeite zu Niedriglöhnen, weitere 38 Prozent seien in atypischen Jobs beschäftigt" volksstimme.de/deutschland-we…

RT @Andreashoeppner: ...natürlich ist Sachsen-Anhalt ein Niedriglohnland! Jede/Jeder 3. arbeitet nur zum Mindestlohn und Tarifbindung ist in den allermeisten Unternehmen ein Fremdwort! Ost vs. West: Der Gehaltscheck - wie groß ist der Unterschied wirklich? | MZ mz-web.de/wirtschaft/ost…

Saskia Esken (unbekannt) hat @ToKaEmPa retweetet :

RT @ToKaEmPa: Reform des EU-Urheberrechts: Das sagen Digitalexperten aus Sachsen-Anhalt mdr.de/sachsen-anhalt… #Artikel13 #Artikel13Demo Auch der ESport ist betroffen #Koalitionsvertrag @EskenSaskia @Senficon @woelken @KuehniKev @c_lindner @jusos @Piratenpartei @xPandorya

RT @BerlinerNotizen: RT @BerlinerNotizen: Der Bildungsminister von Sachsen-Anhalt informiert.

Marco Wanderwitz (unbekannt) hat getwittert :

Auf Einladung meines Staatssekretärs-Kollegen Gunnar Schellenberger heute unterwegs im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt. Von Calbe, Schiller-Gymnasium, nun nach Barby, Ringheiligtum Pömmelte. #Heimat

RT @MatthiasHass: Umfangreiches Investitionsprogramm zur Stärkung der Bildungsinfrastruktur in #Sachsen verabschiedet. 178 Mio. Euro Bundesmittel und rund 18 Mio. Euro Landesmittel für sächs. Kommunen @sax_lt (SMF)

RT @MatthiasHass: @SchlimbachDGB Wenn irgendwo investiert wird, dann in Sachsen: Zuletzt mit 18,5 Prozent in 2018 höchste Investitionsquote aller deutschen Flächenländer - sächsische Schuldenbremse sichert langfristig solide Finanzen und Investitionen ab.

RT @MatthiasHass: Guter Start auf Twitter: Habe heute Gesetzentwurf zur Stärkung kleiner Gemeinden in #Sachsen auf den Weg gebracht. 70.000 Euro für jede Kommune, jährlich 30 Mio. bis 2020 - unbürokratisch und gut für Investitionen. Unsere Medieninformation: medienservice.sachsen.de/medien/news/21… https://t.co/PCAAMAUEar

RT @MatthiasHass: Wenn das Bundeskabinett eine #Grundsteuerreform mit #Öffnungsklausel für die Länder beschließt, wollen wir in #Sachsen davon auf jeden Fall Gebrauch machen. Unser Modell soll einfach sein, regionale Besonderheiten berücksichtigen und insgesamt nicht zu Steuererhöhungen führen.

RT @MatthiasHass: Wenn das Bundeskabinett eine #Grundsteuerreform mit #Öffnungsklausel für die Länder beschließt, wollen wir in #Sachsen davon auf jeden Fall Gebrauch machen. Unser Modell soll einfach sein, regionale Besonderheiten berücksichtigen und insgesamt nicht zu Steuererhöhungen führen.